Ammersbek sind Wir!

Aktuelles 2019

Sie können zwischen den Themen der vergangenen Jahre wechseln, wählen Sie ein Jahr:

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010


 

Neu im Mai 2019: Am 26.05.2019 ist Europawahl! Die Wahlunterlagen erhalten Sie vom Rathaus, die Unterlagen für die Briefwahl können Sie persönlich abholen oder online anfordern. Den Link dafür finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Ammersbek. Die amtliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament am 26.05.2019 finden Sie hier. Für alle, die noch Entscheidungshilfe benötigen, stellt die Bundeszentrale für politische Bildung auch für die Europawahl 2019 den Wahl-O-Mat unter dem Link www.wahl-o-mat.de/europawahl2019 oder als kostenlose App zur Verfügung. Der Wahl-o-mat vergleicht Ihre Antworten mit denen der kandidierenden Parteien und bietet darüber sowie über die vollständigen Antworten der Parteien eine Übersicht an.

Neu im Mai 2019: Achtung - Änderungen! Den Überblick behalten Sie mit unserem neu auf­gestellten Termin­kalender für die kommenden Wochen. Die UWA trifft sich regelmäßig zu Sitzungen an verschiedenen Orten im Gemeindegebiet. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Sitzungen als Gast beizuwohnen. Bitte melden Sie sich kurz bei uns an, damit wir Ihnen den genauen Sitzungsort mitteilen können.

Neu am 1. Mai 2019: Der heutige Maifeiertag ist der Tag der Arbeit. Der Ursprung dieses Feiertages reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. An diesem Tag wurden ursprünglich (und werden auch weiterhin) Arbeitsrechte eingefordert. Bis heute finden traditionell am 1. Mai Demonstrationen für Arbeitsrechte statt, unter anderem um 10.00 Uhr am Bargteheider Rathaus.
Mit dem 1. Mai wird aber auch der Einzug des Frühlings gefeiert. Dafür wird vielerorts ein geschmückter Maibaum aufgestellt und in den Mai getanzt. Egal wie Sie diesen Tag auch verbringen, wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag.

April 2019: Liebe Autofahrer_innen,
in den letzten Tagen sind uns vermehrt Wildwechsel, vor allem durch Rehe, aufgefallen. Damit es zu weniger Wildunfällen kommt, möchten wir Sie bitten, besonders vorsichtig zu fahren und auf Wildtiere zu achten. Danke!

März 2019: Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Gemeinsam können wir mehr bewegen. Zur besseren Sichtbarkeit klicken Sie hier.


 

Suchen Sie nach bestimmten Themen auf unserer Website

März 2019: Unseren Bericht von dem diesjährigen Müllsammeln können Sie an dieser Stelle lesen. Vielen Dank an alle fleißigen Mithelfer_innen.

März 2019: Im November 2018 wurde in der Georg-Sasse-Straße eine Verkehrsmessung durchgeführt.
Die Ergebnisse für die Richtung Hamburger Straße finden Sie hier. Für die Gegenrichtung finden Sie die Ergebnisse hier.

Wichtiger Hinweis:
Am Donnerstag, den 07.03.2019, findet eine Bürgerinformationsveranstaltung bezüglich der Straßensanierung im Volksdorfer Weg (Teilabschnitt III - von dem Ehrendenkmal bis zu der Kreuzung Volksdorfer Weg/Schabrügg) im Saal des Dorfgemeinschaftshauses ab 19.30 Uhr statt. Eine Woche danach, am 14.03.2019 um 19.30 Uhr, wird eine Informationsveranstaltung zu der Straßensanierung im Schäferdresch stattfinden, ebenfalls im Saal des DGH. Anlieger_innen und interessierte Bürger_innen dürfen gerne ihre Anregungen mitbringen und viele Fragen stellen. Es werden die finanziellen Auswirkungen für die Anlieger_innen erläutert und das Planungsbüro wird jeweils den geplanten Ausbau der Straße vorstellen.

Januar 2019: Information für Ammersbeker Bürger und Bürgerinnen:
Wie der Kreis Stormarn uns mitteilte, bieten die Energieberater/innen der Verbraucherzentrale seit dem 01.01.2019 kostenlose Beratungen an. Die Mitarbeiter/innen informieren individuell und unabhängig. Schon am 01. Februar 2019 haben Sie als Hausbesitzer/in oder Mieter/in die Möglichkeit, sich in Bad Oldesloe über energetisches Bauen und Modernisieren, Stromsparmöglichkeiten, erneuerbare Energien und Fördermittel zu informieren. Hierbei wird bedarfsgerecht geprüft, ob z.B. Ihre Strom- oder Heizkosten gesenkt werden könnten und ob Ihre Heizung optimal läuft.

Der sogenannte "Basis-Check" ist ebenfalls seit dem 01. Januar 2019 kostenlos. Ein/e Energieberater/in kommt nach einer Terminvereinbarung zu Ihnen ins Haus und wird dort den Strom- und Heizenergieverbrauch Ihrer elektrischen Geräte beurteilen. Anschließend wird für Sie ein Bericht mit Ergebnissen und Empfehlungen angefertigt.

Weitere "Energie-Checks", wie der "Heiz-Check" oder der "Solarwärme-Check", kosten neuerdings einheitlich 30 Euro. Alle "Energie-Checks" sind für einkommensschwache Haushalte kostenfrei. Die Verbraucherzentrale weist zudem explizit darauf hin, dass die Summe von 30 Euro nicht kostendeckend berechnet wurde und der größere Teil der Kosten vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übernommen wird.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird Ihnen online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch angeboten. Weitere Informationen sowie die Kontaktinformationen finden Sie hier und die offizielle Pressemitteilung der Verbraucherzentrale finden Sie hier.

Wichtig: Eine Übersicht aller Sitzungstermine für 2019 finden Sie hier.

2018 aus Sicht der UWA - unser Jahresrückblick:
Hiermit möchten wir als Unabhängige Wählergemeinschaft Ammersbek darstellen, was uns im Jahr 2018 beschäftigt und bewegt hat. Dabei werden wir weniger auf die rein politischen Themen und Vorlagen eingehen, als vielmehr auf unsere Emotionen und Erlebnisse. Mehr lesen können Sie hier.

Januar 2019:

 
UWA - Unabhängige Wählergemeinschaft Ammersbek -

Erklärung zum Datenschutz

Impressum