UWA Kopf-Logo

Rückblick 2011

Sie können zwischen den Themen der vergangenen Jahre wechseln, wählen Sie ein Jahr:

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010


  DEZEMBER 2011: Die Ammersbeker Bäckereien beweisen Vielfalt. Wir fragten sie danach, und erhielten viele interessante Antworten.


DEZEMBER 2011: Manche Wirtschaftsthesen sind viel älter als unsere Politiker - und bleiben trotzdem wahr.


DEZEMBER 2011: Die Zahl des Monats ist ganz schön hoch - und dazu noch positiv!


DEZEMBER 2011: Wer sich mehr über Bürgerbeteiligung informieren möchte, dem empfehlen wir die pdf-Datei Demokratie und Beteiligung der Bundeszentrale für politische Bildung.


DEZEMBER 2011: Unser Zitat des Monats zeigt, dass das Märchen von der Goldenen Gans einen realen Hintergrund hat.


NOVEMBER 2011: Alles verändert sich, einiges bei uns auch. Wir berichten hier über Veränderungen und Neues bei der UWA.


NOVEMBER 2011: Unsere Zusammenfassung der vergangenen Sitzung des Bauausschusses deckt auf, weshalb einige Ausschussmitglieder arg verstimmt nach Hause gegangen sind. Eine Glosse?


NOVEMBER 2011: Seien Sie mal Egoist, machen Sie auf sich aufmerksam, mit der richtigen Bekleidung an dunklen Tagen.


NOVEMBER 2011: Unser Zitat des Monats macht es jedem recht.


NOVEMBER 2011: Eine magische Zahl, die sich in Ammersbek uns zeigt: 187.


OKTOBER 2011: O'zapft war's, bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hoisbüttel, unser Ammersbeker Oktoberfest.


OKTOBER 2011: Viel Wind um Windenergie in der Gemeindevertretung.


OKTOBER 2011: Wissen Sie, welche Partei zumeist bei Kommunalwahlen gewinnt? Eine Studie über unser Wahlverhalten und was wir daraus praktisch lernen können. (Antwort zu oben: Die Partei der Nichtwähler...)


OKTOBER 2011: Vor kurzem gab es die Verkehrszählung auf der L225 - und was nun?


OKTOBER 2011: Organspende ist ein Thema noch für wenige, betrifft aber viele. Sorgen Sie vor.


OKTOBER 2011: Wissen Sie, was diese Buchstaben auf dem „HSV”-Container bedeuten?


OKTOBER 2011: Unser BROT - ein Kulturgut und bald auch ein Kulturerbe?


OKTOBER 2011: Problembewältigung mit unserem Zitat des Monats.


OKTOBER 2011: Der Hamburger Datenschutzbeauftragte hat eine Broschüre Datenschutz bei Facebook mit 10 Tipps zum sorgsamen Umgang mit den eigenen Daten zusammengestellt.


SEPTEMBER 2011: Die Ammersbeker Baumschutzsatzung muss überarbeitet werden. Wir begrüßen begrüßen diese Maßnahme aus ökologischer und kommunaler Sicht.


SEPTEMBER 2011: Wie viel ist Ihr Leben Ihnen wert? Defibrillatoren können unser Leben verlängern – wenn es sie denn gibt in Ammersbek.


SEPTEMBER 2011: Der Fluch der guten Tat: Für Kinderbetreuung soll das Land zahlen, nicht mehr die Gemeinde. Und das alles wegen eines Fehlers in einem Gesetz…


SEPTEMBER 2011: Kennen Sie sich aus in Ammersbek und wissen Sie, was diese Zeichen auf einer Bank bedeuten?


SEPTEMBER 2011: Unsere Zahl des Monats zeigt auf, dass wenige viele in Verruf bringen können.


SEPTEMBER 2011: Eine steinige Weisheit als Zitat des Monats aus dem fernen Morgenland.


JULI 2011: Die UWA informiert… die Anwohner der Straße „Volksdorfer Weg” und der umliegenden Straßen über die Neuaufstellung des Bebauungsplans „Volksdorfer Weg, östlicher Teilbereich”.


JULI 2011: Die Grundsteuern wurden erhöht! Wir zahlen rückwirkend mehr! Lesen Sie unsere Kurzfassung der Sitzung der Gemeindevertretung vom 21.Juni mit allen wichtigen Tagesordnungspunkten.


JULI 2011: Lesen Sie dazu unseren Kommentar zur Grundsteuererhöhung.


JULI 2011: B-Planpool reloaded: Im Januar berichteten wir über das Portal für Beteiligungsverfahren und Bürgerinformationen. Inzwischen hat der Anbieter Verbesserungen vorgenommen, weshalb wir unseren Artikel über den B-Planpool überarbeitet haben.


JULI 2011: Wer sich über die Homepage der Gemeinde informieren will, muss aufpassen. Allris, das Infosystem der Sitzungen birgt eine Überraschung.


JULI 2011: Kernkraftwerke sind definitiv out. Was die Energiewende für uns und unsere Umwelt bedeutet, können Sie hier in Originalzitaten aus dem Bundestag nachlesen.


JULI 2011: Es wird gespart, auch an Mülleimern am Schüberg.


JULI 2011: Wir blicken zurück und bedanken uns bei Ihnen und beim ABV für das wunderschöne Familienfest.


JULI 2011: Er wird Ihnen auf unseren Flyern und im örtlichen Netto-Markt aufgefallen sein: Der QR-Code, der sich hier vorstellt.


JULI 2011: Unsere Zahl des Monats erfreut nicht nur den Kämmerer.


JULI 2011: Warum denn gleich die Haare raufen? Unser Zitat des Monats zeigt Ihnen, es müssen dabei nicht immer die eigenen sein.


JUNI 2011: Am 31.Mai jährte sich unsere Verschwisterung mit der Gemeinde Montoir-de-Bretagne zum 25.  mal. Wir gratulieren Montoir-de-Bretagne, wie auch unserer Gemeinde Ammersbek.


JUNI 2011: Fahrradfahren aktiv - für Klima, Kommune und Kohle schwingt man sich auf den Sattel.


JUNI 2011: Vor zwei Monaten waren die Timmerhorner Teiche in aller Munde. Ein betroffener Ammersbeker Bürger hatte die Ereignisse festgehalten: "Fische weinen nicht" und daneben ein minutiöses Tagebuch der schockierenden Erlebnisse geführt.


JUNI 2011: Die öffentliche Veranstaltung vom 31.3. zum Thema Konzentrationsflächen für Biogas fordert Anmerkungen heraus: Es muss sich etwas in unserer Gemeinde ändern. Siehe hierzu auch die "Zahl des Monats".


JUNI 2011: Unsere Zahl des Monats hat etwas mit Klima, Biogas und unserer Verantwortung zu tun.


JUNI 2011: Unser Zitat des Monats stellt sich selbst in Frage.


  MAI 2011: Wir würden gerne, dürfen aber nicht: Der Schüberger Gedenkstein des Anstoßes.

Neu am 08.05.2011: Nachdem wir öffentlich auf die Mißstände am Schüberg hingewiesen hatten, ging's ganz schnell. Nicht nur der Gedenkstein wurde in der vergangenen Woche gereinigt, auch wurden die Treppe gereinigt und schadhafte Stufen ausgebessert sowie das Treppengeländer repariert. Ein herzliches Dankeschön dafür an unseren Bauhof.


MAI 2011: Unser Blick zurück auf das heißeste Hoisbütteler Osterfeuer des Jahres.


MAI 2011: Wir klären auf: Was ist überhaupt eine Wählergemeinschaft ?


MAI 2011: Ein Blick zu den Wählergemeinschaften in der Nachbarschaft. Wie die sich sehen.


MAI 2011: Unsere Jahreshauptversammlung brachte eine veränderte Satzung und mehr.


MAI 2011: Unsere Zahl des Monats weist auf ein Heckenleben bzw. Leben in den Hecken und Knicks hin und was wir tun können.


MAI 2011: Das Zitat des Monats würden heute einige als "neunmalklug" bezeichnen, ist aber hochaktuell.


MAI 2011: Unser Beitrag zum Hasenlauf, dem sportlichen Ereignis in Hoisbüttel: Rezepte für Sportler und Zuschauer.


APRIL 2011: Der Spielplatz am Schüberg war abgebaut worden und sollte erneuert werden. Eigentlich. Und nun? Wir fragen nach.


APRIL 2011: Wie wird die Ammersbeker Jugend vertreten? Wir stellen den Jugendbeauftragten vor.


APRIL 2011: Teil 3 und Abschluß unserer Reihe: Was können wir tun für ein altersgerechtes Wohnen zu Hause?


APRIL 2011: Die Müllsammelaktion des ABV vom 19.März klingt noch nach. Lesen Sie unsere Glosse dazu.


APRIL 2011: Ostern naht. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Natur bei der Planung Ihres Osterfeuers.


APRIL 2011: Unser Zitat des Monats zitiert einen wichtigen Aspekt des altersgerechten Lebens.


APRIL 2011: Geld möchte keiner verlieren. Doch gibt es Fehler in Lohnsteuerbescheinigungen die Sie hunderte €uros kosten könnte.


APRIL 2011: Unser Zitat des Monats zitiert einen wichtigen Aspekt des altersgerechten Lebens.


MÄRZ 2011: Die Antwort der Kommunal­aufsichts­behörde auf unsere Fachaufsichts- beschwerde. Die Behörde bescheinigt der Gemeinde Ammersbek die eigene Planungshoheit, unabhängig von den entstehenden Kosten.


MÄRZ 2011: Wir sehen uns genötigt, in der unendlichen Geschichte um Konzentrationsflächen für Biogasanlagen eine Fachaufsichtsbeschwerde gegen die Gemeinde Ammersbek beim Kreis Stormarn vorzutragen, da wir der Ansicht sind, dass hier Steuergelder verschwendet wurden. Zudem verweisen wir auf die Bürgerversammlung am 30.03. zum Thema Biogasanlagen.


MÄRZ 2011: Dazu gibt es unseren Artikel über Rechtsbehelfe, Ihr Recht im Umgang mit der Gemeinde.


MÄRZ 2011: Unsere Eingabe zur Erweiterung der Gemeindeprotokolle wurde abgelehnt. Lesen Sie unseren Kommentar zur Ablehnung unserer Eingabe.


MÄRZ 2011: Die Antwort der Gemeindevertreter auf unseren vergeblichen Hinweis auf nichtfunktionierende direkte E-Mail Adressen.


MÄRZ 2011: Es droht ein Gerichtsstreit FDP versus Gemeinde. Keinen störts - wer bezahlts?


MÄRZ 2011: Es ist uns wichtig,wir tun es selbst: Ehrenamt ist für uns Ehrensache.


MÄRZ 2011: Teil 2 Unserer Reihe „altersgerechtes Wohnen”: Das wünschenswerte soziale Umfeld beim altersgerechten Wohnen.


MÄRZ 2011: Unsere Zahl des Monats erinnert an ein besonderes Jahr, eine tolle Frau und an ein von uns gewünschtes Engagement.


MÄRZ 2011: Wo fängt Diskriminierung an? Unser Zitat des Monats gibt einen Anhaltspunkt aus persönlicher Erfahrung.


MÄRZ 2011: Unsere Zahl des Monats führt uns über Athen direkt zur Buchhandlung. Lesen Sie selbst


FEBRUAR 2011: Am Heiligabend gab es die absehbare Schneeüberraschung vor der Lottbeker Kirche. Alle taten nur Ihre Arbeit - und das reichte nicht.


FEBRUAR 2011: Ist das Knickpflege oder Umweltfrevel? Schweres Gerät in der Ammersbeker Niederung.


FEBRUAR 2011: Wer glaubt, dass persönlich adressierte E-Mails auch nur der liest, für den sie bestimmt ist, der irrt. Ein Beispiel aus der Gemeindeverwaltung.


FEBRUAR 2011: Der Lottbeker Feuerzauber am Neujahrstag. Soetwas wollen wir nicht mehr erleben.


FEBRUAR 2011: Wir informieren über altersgerechtes Wohnen.
Heute Teil 1: altersgerechte Wohnprojekte.


FEBRUAR 2011: Wer sich Kommunalpolitik interessiert, dem hilft die Bertelsmann Stiftung mit Informationen und Grafiken, zum Beispiel zum demographischen Wandel.


FEBRUAR 2011: Winterimpression.


FEBRUAR 2011: Unser Zitat des Monats zum Superwahljahr 2011, welches mit der Hamburger Bürgerschaftswahl im Februar beginnt.


FEBRUAR 2011: Unsere Zahl des Monats über Relativität.


JANUAR 2011: Die Ammersbeker Haushaltssatzung 2011 - unser hinkender Vergleich


JANUAR 2011: Wir betrachten kritisch die Ammersbeker Haushaltssatzung 2011


JANUAR 2011: Wir fragen uns beim Betrachten der Ammersbeker Haushaltssatzung 2011: Quo Vadis Ammersbek?


JANUAR 2011: Unser Zitat des Monats als Motto für das neue Jahr (für das ganze Jahr?).


JANUAR 2011: Unsere Zahl des Monats über das scheinbar Gesunde am täglichen Fischkonsum.


 
UWA - Unabhängige Wählergemeinschaft Ammersbek - Impressum