UWA Kopf-Logo

Rückblick 2012

Sie können zwischen den Themen der vergangenen Jahre wechseln, wählen Sie ein Jahr:

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010


  DEZEMBER 2012: Am 04. Dezember wurde die Verkehrs­technische Untersuchung zur Wohn­bebauung Bredenbek­kamp im Planungs­auschuss des Bezirk Wandsbek vorgestellt. Die Verwaltung hat jetzt vorgeschlagen, ein städtebaulich-freiraum­planerisches Gutachten zu erstellen und die daraus resultierenden Planungsvarianten mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zu erörtert.



DEZEMBER 2012: Einige halten unsere Vorschläge für unsinnig. Um so mehr freuen wir uns darüber, wenn ein Vorschlag der UWA nicht nur diskutiert, sondern auch noch beschlossen wird.


DEZEMBER 2012: Wie war das vor fünf Jahren? Wer wollte was? Will das heute noch jemand wissen? Wir haben die Wahlkampf­aussagen von 2008 noch einmal zusammen gefasst.


DEZEMBER 2012: Wofür steht die UWA? Weitere Argumente für unsere Wählergemeinschaft.


DEZEMBER 2012: Wenn das Ziel aus den Augen gerät - Quotenjagd im SJK-Ausschuss zu Lasten der Gemeindekasse.


DEZEMBER 2012: Es klafft noch ein breiter Spalt zwischen Anspruch und Realität: Der § 47 f im realen Leben. Anmerkungen zu einer Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Kultur.


DEZEMBER 2012: Unser Zitat des Monats betrachtet Naturdenkmäler aus dem Blickwinkel eines Naturschützers.


NOVEMBER 2012: Der neue „Kuchenparagraph” der Gemeindeordnung steckt voller Tücken. Es ist gar nicht mehr so einfach, mit Spenden an die Gemeinde Gutes zu tun.


NOVEMBER 2012: Auch wenn es nicht unser Eigentum ist, das beschädigt wurde, Rechte Graffiti und Aufkleber lassen sich von allen entfernen.


NOVEMBER 2012: Unsere Zahl des Monats ist für Ammersbeker Verhältnisse gigantisch und kann eine große Bürde werden.


NOVEMBER 2012: Unser Zitat des Monats handelt von dem persönlichen Engagement, welches wir zu jeder Zeit beweisen sollten.


NOVEMBER 2012: Zwei Rezepte, was Sie mit den Herbstfrüchten auch jetzt noch so anstellen können.


OKTOBER 2012: Lesen Sie ein Statement unseres 1. Vorsitzenden zum Aussichtsturm auf dem Schüberg und zur Politik in Ammersbek.


OKTOBER 2012: Alles, was Sie zur bevor­stehenden Gemeinde­wahl am 26. Mai 2013 wissen müssen, finden Sie auf unserer Seite „Wahlen”.


OKTOBER 2012: Das andauernde Hin und Her macht einen ganz schwindelig! Durch Beschlüsse der neuen Landesregierung wird wieder vieles anders — auch das, was gerade erst geändert worden war. Wir fassen in unserem Bericht einige dieser Ankündigungen zusammen, die uns schon bald wieder kommunalpolitisch beschäftigen könnten.


OKTOBER 2012: Ob freiwillig oder angeordnet — es gibt auch Ehrenämter bei einer Wahl, die Sie gar nicht ablehnen können.


OKTOBER 2012: Ganz freiwillig verzichtet allerdings unsere Gemeinde auf etwas. Nachzulesen bei unserer Zahl des Monats.


OKTOBER 2012: Wofür steht eigentlich die UWA? Wir haben uns dazu mal ein paar Gedanken gemacht.


OKTOBER 2012: Unser Zitat des Monats handelt von der Partizipation (Beteiligung) von Kindern und Jugendlichen.


SEPTEMBER 2012: Der Bezirk Wandsbek hat die Auswertung der Bürgerbeteiligung zum Wohnungsbau am Bredenbekkamp vorgestellt. Es wurde beschlossen, in einem nächsten Schritt ein Verkehrs­gutachten zu beauf­tragen, das vom Planungs­ausschuss voraussichtlich am 04. Dezember im Bürgersaal Wandsbek diskutiert wird.


SEPTEMBER 2012: Eine scheinbar unendliche Geschichte, die uns Ammersbeker beschäftigt: Neues über die Timmerhorner Teiche.


SEPTEMBER 2012: Wir blättern in der Ammersbeker Geschichte und entdecken ein tolles Spielplatzprojekt, welches sich heute wie ein wahres Märchen liest.


SEPTEMBER 2012: Mehr Mitsprache des Bürgers ist kein Ausschalten der Politik, sondern eine sinnvolle Ergänzung zum Nutzen aller. Das meint der Autor in unserer Buchbesprechung.


SEPTEMBER 2012: Gegen aufkeimenden Hunger beim Blättern durch unsere Artikel haben wir etwas: Unser Rezept des Monats. Wir wünschen: Guten Appetit.


SEPTEMBER 2012: Unser Zitat des Monats stammt aus einem Buch.


SEPTEMBER 2012: Unsere Zahl des Monats beschäftigt sich mit dem Wahlalter.


AUGUST 2012: Unser Grußwort an die Gemeinde Ammersbek anläßlich des 750-jährigen Jubiläums ihres Ortsteils Hoisbüttel.


JULI 2012: Im vergangenen Jahr berichteten wir über die Bäckereien in Ammersbek. Lesen Sie aufgrund der aktuellen Entwicklung einen Kommentar unseres Pressereferenten.


JULI 2012: Das Land hat die Kartierung für die Umgebungs­lärm­richtlinie 2012 am 30.06.12 abgeschlossen und Lärmkarten mit einer Bewertung der Lärm­belastung für Bürger und Gemeinden veröffentlicht. Die Lärmkarten zum Straßen­lärm der Gemeinde Ammersbek finden Sie unter laerm.schleswig-holstein.de. Im nächsten Schritt wird die Gemeinde diese bekannt­machen und zu öffentlichen Anhörungs- und Erörterungs­terminen einladen.


JULI 2012: Wir betrachten die Öko­bilanz von Biogas­anlagen. Dieser Artikel ist die Fortsetzung unseres Biogas-Artikels aus dem Jahr 2010.


JULI 2012: Über unsere Sommer-Glosse zu (erd-) bewegenden Maßnahmen in Ammersbek können Sie sich krumm und buckelig lachen — oder vielleicht doch nicht?


JULI 2012: Manchmal stellt man sich schon die Frage, warum man seine Abende mit Vorbereitungen, Gesprächen, Diskussionen oder in Sitzungen verbringt. Wir haben einige unserer Beweggründe für ehrenamtliches Engagement aufgelistet.


JULI 2012: Über unser Zitat des Monats läßt sich hervorragend diskutieren oder auch streiten, je nachdem.


JULI 2012: Unsere Zahl des Monats kommt diesmal in Verbindung mit einem Buchstaben einher — es ist aber keine Hausnummer.


 
  JUNI 2012: Im Mai letzten Jahres hat das Planungs­büro „urbanus” aus Lübeck eine Verkehrs­erhebung in Ammersbek durchgeführt. Nach der Neugestaltung der Gemeinde­seiten ist die Ergebnis­präsentation dort nicht mehr verfügbar. Anläßlich der Wohnungs­bauplanung am Breden­bek­kamp sind die Ergebnisse der Verkehrs­zählung wieder hochaktuell. Ebenfalls lesenswert ist der zugehörige Protokollauszug der Bauauschusssitzung.


JUNI 2012: Werden den Jugendlichen des Juze Hoisbüttel neue Grenzen gesetzt?


JUNI 2012: Interessiert uns Ammersbeker überhaupt die vorgesehene Bebauung am Bredenbekkamp ? Was für eine Frage, werden Sie sagen.


JUNI 2012: Und wie gehen die Hamburger bei der Wohnungsbauplanung vor? Sehr geschickt! Sagen wir.


JUNI 2012: Wir agieren öffentlich! Dies ist auch bei unserer jährlichen Mitgliederversammlung so.


JUNI 2012: Wir stellen ein gelungenes Graffiti-Projekt in unserer Gemeinde vor.


JUNI 2012: Unsere Zahl des Monats stellt eine neue Betrachtungsweise der Landtagswahlergebnisse vor.


JUNI 2012: Die Zeit für unser Zitat des Monats ist gekommen.


MAI 2012: Wir präsentieren auf unseren Internet-Seiten die Wahlergebnisse aus Ammersbek zum 18. Schleswig-Holsteinischen Landtag.


MAI 2012: Wenn Sie nicht wissen, wo die Kreuzchen hin sollen, dann lesen Sie zuerst diesen Artikel mit unseren Entscheidungshilfen zur Landtagswahl.


MAI 2012: Was müssen wir in Ammersbek sehen? Aufkleber mit fragwürdiger Aussage. Und keiner kümmert sich darum.


MAI 2012: Dazu kann sich keiner gratulieren! Die Kinderbetreuungskosten werden erhöht — doch warum verlieren bloß alle?


MAI 2012: Welche Erwartungen haben Sie an Ihre Direkt­kandidaten für den Landtag? Und danach an uns? Politiker im Focus der Wähler


MAI 2012: Eine unendliche Geschichte: Das Ammersbeker Müllproblem


MAI 2012: Was unser Bundespräsident Herr Gauck über die Rechtsextremen sagt und was wir Bürger dagegen stellen können.


MAI 2012: Von Freitag, 11. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2012 lädt der NABU bundesweit zum achten Mal zu der Vogelzählaktion „ Stunde der Gartenvögel” ein.


MAI 2012: Unser Zitat des Monats ist ganz schön alt und stellt sich dem heutigen Wahl-K(r)ampf.


MAI 2012: Unsere Zahl des Monats wurde durch die Gemeindewahlbehörde vorläufig amtlich festgestellt.


APRIL 2012: Es gibt eine neue Rubrik zur Lärm­richtlinie auf den Internet­seiten unserer Gemeinde. Und wir sind Schuld daran.


APRIL 2012: Die UWA ist jetzt Kooperations­partner des Antirassistischen Bündnisses Stormarn (ARABUES).


APRIL 2012: Woran erkennen wir eine rechtsradikale Gesinnung?


APRIL 2012: Wir gratulieren Ammersbek zu seiner neuen Stiftung.


APRIL 2012: Zur Ammersbeker Stiftung paßt auch unsere Zahl des Monats.


Lernen auch Sie das Bündnis kennen und machen Sie mit. Näheres unter www.arabues.de.


APRIL 2012: Unser Zitat des Monats kommt direkt aus dem Bundestag, aber spricht uns alle persönlich an.


MÄRZ 2012: Wer sieht die Zeichen? Gibt es Rechtsradikalismus in Ammersbek ?


MÄRZ 2012: Einheitliches Auftreten oder doch Vielfalt? Was uns von anderen unterscheidet: Parteidisziplin.


MÄRZ 2012: Vielen Dank für Ihren Besuch! Unser Rückblick auf die Ehrenamtmesse.


MÄRZ 2012: Wo Haltestellen sind, da steige gerne aus; das Besondere am Beekkamp.


MÄRZ 2012: Das Zitat des Monats gibt einen Hinweis, weshalb wir uns ehrenamtlich betätigen.


MÄRZ 2012: Die Zahl des Monats ist mit einem Geburtstag sowie dem Schüberg verbunden.


FEBRUAR 2012: Wir stellen unseren zur 1. Ammers­beker Ehren­amt­messe neu gestalteten Präsentations-Flyer vor.


FEBRUAR 2012: Endlich ist es da: Das Ergebnis unserer Umfrage zur Ammersbeker Gemeindepolitik.


FEBRUAR 2012: Augen auf im Straßenverkehr. Das fängt schon vor dem Rathaus in der Ohlstedter Straße an. Warum? Lesen Sie selbst: Kleine Nachhilfe in Sachen StVO.


FEBRUAR 2012: „Viel Lärm um Nichts?!” Die zweite Stufe des Lärmaktionsplanes ist gestartet.


FEBRUAR 2012: Dinge gibt es, die gibt es gar nicht. Nämlich ein Straßennamensschild Lehmkuhle. Aber auch das kann sich noch ändern.


FEBRUAR 2012: Wir meinen: Vertane Chance. Lesen Sie unseren Leser­brief zur Absage der Landes­garten­schau in Ahrensburg.


FEBRUAR 2012: Die Zahl des Monats soll sich verringern und wir können alle dabei mithelfen.


FEBRUAR 2012: Das Zitat des Monats hat viel mit dem Lärmaktionsplan zu tun, den wir in diesem Monat thematisieren.


JANUAR 2012: Unser Jahresrückblick 2011: Ammersbek im Spiegel der Presse.


JANUAR 2012: Die Ehrenamtmesse ist am 12. Februar in Ammersbek. Sie können uns dort auch besuchen!


JANUAR 2012: Unsere Gemeindevertreter betrachten wir einmal ganz theoretisch. Ein interessantes kommunalpolitisches Ehrenamt.


JANUAR 2012: Wir stellen das Schiedsamt aus vor und geben Ihnen interessante Informationen rund um die Mediation.


JANUAR 2012: Der Verkehr rauscht durch unsere Straßen, nur das Ampelproblem bleibt uns erhalten.



JANUAR 2012: Blau-weiß oder schwarz auf weiß? Wir sind jedenfalls unschuldig bei den unterschiedlichen Straßenschildern in unserer Gemeinde.


JANUAR 2012: Bei der Zahl des Monats geht es um die Ammersbeker Ehrenamtmesse.


JANUAR 2012: Unser Zitat des Monats ist mehr als ein Eintrag in’s Poesiealbum.


 
 
UWA - Unabhängige Wählergemeinschaft Ammersbek - Impressum