UWA Kopf-Logo

Rückblick 2013

Sie können zwischen den Themen der vergangenen Jahre wechseln, wählen Sie ein Jahr:

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010


  DEZEMBER 2013:

Weihnachtsgrüße 2013


DEZEMBER 2013: In unserem Wahlprogramm haben wir versprochen, dass wir uns bei allen geplanten Maßnahmen in Ammersbek für die konsequente Ausnutzung aller Förder­möglichkeiten durch Landes-,Bundes-oder EU-Mitteleinsetzen.Daraus resultierte unser Antrag zur Teilnahme am Förder­programm zur energetischen Sanierung von Schulen und Kinder­tages­stätten von Kommunen, der für ausgiebige Diskussionen in den Ausschüssen sorgte.



DEZEMBER 2013: Erinnern Sie sich noch an unseren Wahlkampf im Mai? Wir hatten ihn unter das Motto "Klima­neutraler Wahl­kampf" gestellt. Das hat uns neben zwei Sitzen in der Ammersbeker Gemeinde­vertretung auch die Teil­nahme am Wett­bewerb um den Schleswig-Holsteinischen Nachhaltig­keits­preis 2013 beschert.



DEZEMBER 2013: Unser Zitat des Monats stellt ein Kommunikationsmodell vor, welches in der Politik häufig angewandt wird.



NOVEMBER 2013: Wo das Geld einer Gemeinde hingeht, wissen alle. Aber wo kommt es her? Wie sich eine Gemeinde finanziert und was passieren kann, wenn sie es nicht mehr kann.



OKTOBER 2013: Dass sich Einsatz lohnt, wird deutlich an der Ampelanlage Lehmkuhlen, die jetzt auch an Feiertagen in Betrieb ist.



OKTOBER 2013: Wir Ammersbeker gewinnen durch die Statistik. Das beweist unsere Zahl des Monats .



OKTOBER 2013: Das Internet ist hilfreich und toll, es birgt aber auch Gefahren. Für Kinder und Jugendliche gibt es jetzt ein Computerspiel, um ihnen einen sicheren Umgang mit diesem Medium näher zu bringen.
Jakob und die Cyber Mights.


OKTOBER 2013: Unser Zitat des Monats könnte als Kommentar zur anstehenden Regierungs­bildung aufgefasst werden.



OKTOBER 2013: Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet im Netz Bücher zu kommunalen Themen an, die im ePub-Format kostenfrei heruntergeladen werden können.
Handbuch Bürgerbeteiligung,
Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung.
Viel Vergnügen beim Lesen.


OKTOBER 2013: Auch ein politisch Interessierter hat mal Hunger. Hier ein Sauerkrautsalat als Rezeptidee. Wir wünschen guten Appetit.



SEPTEMBER 2013: Unser Zitat des Monats zur bevor­stehenden Bundestags­wahl.



JUNI 2013: Unsere neu gegründete Fraktion der Unabhängigen Wählergemeinschaft Ammersbek stellt sich vor.



JUNI 2013: Nach der Wahl ist vor der Wahl. Welche Änderung im Wahlrecht auf Jugendliche zukommt und welche möglich ist: Das Wahlrecht ändert sich und Neues steht an.



JUNI 2013: Der Kreis Stormarn versucht im Namen anderer etwas Neues: Schutzstreifen für Radfahrer auch außerhalb der Ortschaften.



MAI 2013: Auch wir haben konkrete Vorstellungen, wie die Entwicklung der Timmerhorner Teiche aussehen kann.



MAI 2013: Unsere praktische Lebens­hilfe, falls Sie einmal den Weg zum Wahlamt der Gemeinde Ammersbek suchen.



MAI 2013: Eine weitere praktische Lebens­hilfe für alle Kommunal­politiker gibt es mit unserem Zitat des Monats.



MAI 2013: Ein politisches Buch beschreibt die Abhängigkeit unserer Gesellschaft vom Wirtschafts­wachstum. Wir haben es gelesen und eine Rezension des Buches verfasst.



 
  APRIL 2013: Am Montag, den 29. April 2013 stellt das Bezirksamt Wandsbek die Planungs­varianten zur künftigen Wohnungs­bau­planung am Breden­bek­kamp in Wohldorf-Ohlstedt vor

Bekanntmachung



APRIL 2013: Vor fünf Jahren hat sich in Ammersbek die Unab­hängige Wähler­gemeinschaft UWA gegründet. Von vielen belächelt und nicht für voll genommen, beteiligen wir uns seitdem am politischen Geschehen in Ammersbek. Auch das uns vorhergesagte mangelnde Durchhalte­vermögen war wohl eher das Wunsch­denken einiger Neider. Wir sind so aktiv wie immer und nehmen an den diesjährigen Kommunal­wahlen teil. Wir freuen uns auf die kommenden fünf Jahre!


APRIL 2013: Klimaschutz ist uns ein wichtiges Thema. Weshalb wir unseren Wahlkampf nicht nur fair, sondern auch klimaneutral bestreiten werden. Versprochen!



APRIL 2013: Wenn alles teurer wird - wer hat etwas davon? Bei der Erhöhung der Grunderwerbsteuer profitiert auch die Kommune.!



APRIL 2013: Unsere Landsherren und -frauen setzen auf direkte Demokratie, sie senken die Hürden für ein Bürgerbegehren.!



APRIL 2013: Wenn sich bei unserem Zitat des Monats bloß nicht der ein oder andere täuscht.



MÄRZ 2013: Was erwarten Sie von der Kommunal­politik der kommenden fünf Jahre? Wir möchten gerne Ihre Meinung wissen und laden daher interessierte Büger zu einer Gesprächs­runde am Mittwoch, den 13. März, um 18:30 Uhr in den Seminar­raum des Dorf­gemein­schafts­hauses ein. Dort können Sie auch unsere Kandidaten zur Kommunalwahl kennenlernen.


MÄRZ 2013: Wir benennen ein aktuelles Beispiel, wie leichtfertig Geld in den Ausschüssen ausgegeben wird.



MÄRZ 2013: Wussten Sie schon, was die Innen- und Aussenbereiche unserer Gemeinde sind und was wir für Sie verbessern könnten?



MÄRZ 2013: Weil wir so viel über uns hören, was nicht stimmt. Hier aufklärende Sätze, wer wir sind.



MÄRZ 2013: Dieses Zitat des Monats erzählt von einem modernen Märchen.


FEBRUAR 2013: Wir sind dafür - jetzt wird er im Ausschuss beraten: Der Seniorenbeirat. Hier gibt es mehr Informationen zu diesen Beiräten.



FEBRUAR 2013: Dieses Zitat des Monats wirft viele Fragen auf.


JANUAR 2013: Dass es nicht ausreicht, in Ammersbek KiTa-Plätze anzubieten, dass zeigt das folgende Beispiel, wenn ein KiTa-Platz am Arbeitsplatz in Hamburg benötigt wird.



JANUAR 2013: Im neuen Jahr wird nicht nur alles besser, sondern auch einiges teurer. Wir haben unsere Probleme mit Beitragssätzen, die auf Preisindizes fussen, wie gerade von der Gemeinde beschlossen und verkündet.



JANUAR 2013: Was machen unsere Nachbarn? Wir teilen Ihnen Neuigkeiten von der Bebauung Bredenbekkamp mit.



JANUAR 2013: Unser Zitat des Monats.


 
 
UWA - Unabhängige Wählergemeinschaft Ammersbek - Impressum